Ganzheitliche/r Entspannungstrainer/in

Berufsbegleitender Lehrgang in Südtirol

 

„Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen.“
Sokrates

Jetzt Detail-Infos anfordern!

Ganzheitlicher Entpannungstainer-Lehrgang in Südtirol

Wie ein roter Faden durchzieht der Faktor Stress unser schnelllebiges, leistungsorientiertes und sich rasant veränderndes Gesellschaftssystem. „Burn out“ ist in aller Munde und ist zur modernen Volksseuche geworden. Die Hilflosigkeit und Ohnmacht mit dieser Herausforderung umzugehen ist allerorts sichtbar.

Ein konstruktiver und lösungsorientierter Ansatz im Umgang mit Stress, Überlastung und burn out ist mit einer „immer schneller – immer mehr – immer besser – Gesellschaft“ schwer vereinbar.

Eine Kultur der Entspannung ist nur marginal vorhanden um den „circulus viziosus“ von Stress – Anspannung – Erschöpfung – Stress – usw. zu durchbrechen. Die Auswirkungen dieses allgegenwärtigen „Stressvirus“ sind umfassend und greifen in alle Gesellschaftsschichten und Lebensbereiche ein.

Nächster Lehrgangs-Start

Termin für 2019 steht noch nicht fest!

Info und Anmeldung:
Mag. Andrea Hauser
Tel. +39 0472 835 588
andrea.hkloster-neustift.it

 

Die Ausbildung zum/zur Entspannungstrainer/in bietet dem/der Teilnehmer/in die Möglichkeit, auf umfassende, tiefgreifende und praktische Art und Weise das Thema Stress zu bearbeiten, in die eigene Erlebniswelt zu integrieren und das Erlernte und Erfahrene an andere weiterzugeben.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich als Zusatzqualifikation an Menschen…

  • in helfenden, pflegenden, beratenden oder therapeutischen Berufen (Krankenpfleger/innen, Psycholog/innen, Ergotherapeut/innen, Physiotherapeut/innen, Logopäd/innen, medizinische und Heilmasseure, Lebens- und Sozialberater/innen, Coaches)
  • die im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention tätig sind (Fitnesstrainer/innen, Wellnesstrainer/innen, Vitalmasseur/innen, Spa-Manager/innen u.a.)
  • in pädagogischen, sozialpädagogischen oder sozialen Berufen (Lehrpersonen, Kindergärtner/innen, pädagogische Mitarbeiter/innen, Erzieher/innen, Sozialassistent/innen, Pflegehelfer/innen, Sozialbetreuer/ innen, Sozialassistent/innen u.a.)
  • die in der Erwachsenenbildung tätig sind sowie an
  • alle Interessierte, die für sich selbst und ihre Familie verschiedene Entspannungstechniken kennenlernen und so einen wesentlichen Beitrag für ihre persönliche Gesundheitsentwicklung setzen möchten bzw. sich nebenberuflich ein zweites berufliches Standbein aufbauen möchten.
l

Inhalte

  • Psychologie und Psychosomatik
  • Stressmodelle
  • Stress und Neurobiologie
  • Stress und Bindungsforschung
  • Achtsamkeitsforschung
  • Stress-Messmethoden
  • Körperwahrnehmungsübungen
  • Wahrnehmung durch Berührung
  • Imagination und Visualisierung
  • Muskuläre Entspannung nach Jacobson
  • Atemschulung
  • Meditation
  • Hakomi-Achtsamkeitstraining
  • Selbsterfahrung
  • Herzratenvariabilitäts-Messung (HRV) und Biofeedback
  • Kommunikation und Beratung
  • Qi Gong
  • Entspannung durch Klang – Klangschalenmassage
  • Autogenes Training
  • Entspannung durch Tanz, Bewegung und Musik

„Begeisterung ist Dünger für das Gehirn.“
Prof. Dr. Gerald Hüther

Berufsbegleitender Lehrgang mit Zertifikat

Umfang: 300 UE inkl. Praktikum (UE =  Unterrichtseinheiten)
Kosten: 2.500 €
Veranstaltungsort: Bildungshaus Kloster Neustift, Südtirol
Info und Anmeldung:

Mag. Andrea Hauser
Tel. +39 0472 835 588, andrea.hkloster-neustift.it

Nächster Lehrgangs-Start

Termin für 2019 steht noch nicht fest!

Entdecke weitere Ausbildungen und Seminare!

Bewegungstrainer/in

Lehrgang in Südtirol

Lerne professionell und ganzheitlich Gesundheits- und Bewegungsbewusstsein
zu fördern. Für Tourismus, Freizeit-, Fitness- und Wellnessbereiche.

Ernährungscoaching

Lehrgang in Südtirol

Entdecke einen achtsamen Zugang zur Ernährung und eigne dir theoretisches und praktisches Grundlagenwissen über verschiedene Ernährungsweisen an

Vitalmasseur/in

Massage-Lehrgang in Südtirol

Ganzheitliche Massage für Entspannung, Gesundheitserhaltung- und förderung. Eine Balance zwischen Methodenvielfalt und Fachwissen für den Wellnessbereich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen